Ausbau eines Fußwegs im Mühlenpark – Koalition verkennt Anliegen des Jugendbeirats

Zur nächsten Stadtverordnetenversammlung am Donnerstag, dem 19.05.2022, hat die Fraktion der Freien Demokraten zwei eigene Initiativen in die Gremien eingebracht.

Die Liberalen haben u. a. beantragt, einen Fußweg im Mühlenpark zu befestigen. Der einstige Trampelpfad, der mit der Öffnung des Mühlenparks das Format eines üblichen Fußwegs angenommen hat, führt abgehend von der Brüder-Grimm-Straße, vis-à-vis der Heinrich-von-Kleist-Schule, quer durch den Mühlenpark zum unteren Weiher.

Der von Eschbornerinnen und Eschbornern stark frequentierte Weg, entlang dessen Verlauf auch Bänke und ein Mülleimer von der Stadt aufgestellt wurden, ist nur unzureichend ausgebaut und weicht bei Regen sehr schnell auf. Da mittelfristig die Alte Mühle saniert und samt Mühlenpark belebt werden soll, sind die Freien Demokraten der Auffassung, dass auch die Wegebeziehungen adäquat aufgebaut werden müssen. Eine mögliche Option zur Verbesserung des Weges und zum Schutz der Vegetation, wäre die Herstellung eines wassergebundenen Weges mit Bessunger Gartenkies.

Dieses Anliegen hatte auch der Jugendbeirat in seiner Sitzung am 29.11.2021 kommuniziert. So heißt es im Protokoll zur Sitzung, unter Tagesordnungspunkt 7 – ‚Eure Anliegen – Unsere Aufgaben‘: „Die Begrünung des Mühlenparks funktioniert nicht, da immer wieder Fußgänger und Fußgängerinnen über die frisch eingesäten Flächen laufen. Dies wirft die Frage auf, ob ein angelegter Fußweg nicht die bessere Alternative wäre.“

In der vergangenen Woche wurde der Antrag der FDP-Fraktion bereits im Bau- und Umweltausschuss (BUA) sowie im Haupt- und Finanzausschuss (HFA) behandelt. Die Mehrheit der Fraktionen lehnte den Antrag jedoch bedauerlicherweise ab.

Dies ist umso erstaunlicher, da im Jugendbeirat u. a. der Nachwuchs prominenter CDU-Politiker engagiert ist – die CDU-Fraktion im Stadtparlament verkennt jedoch deren Anliegen. Möglicherweise aber überdenkt die Koalition ihre Haltung zum Vorschlag der FDP noch einmal bis zur Stadtverordnetenversammlung, denn, getreu dem Motto der Freien Wähler: „Bürgerwille verdient Respekt!“

Eschborn, 17.05.2022


Neueste Nachrichten

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.